REIKI

Reiki ist eine alte japanische Heilmethode, die durch das Auflegen der Hände ausgeübt wird. Der Werdegang von Reiki umfasst nahezu die gesamte Geschichtsschreibung der Menschheit, und die Methode selbst ist älter als die schriftliche Dokumentation. Die traditionelle Reiki-Geschichte beginnt zwar im 19. Jahrhundert, doch da war Reiki schon sehr alt.

 

Reiki wurde somit vom buddhistischen Mönch und Gelehrten, Dr. Mikao Usui, wiederentdeckt und in den 1880er Jahren in Japan eingeführt. In der Mitte des Jahrhunderts wurde Reiki durch die Hawaiierin Hawayo Takata in den Westen gebracht und verbreitetet. Sie war die Meisterin außerhalb Japans. 

Menschen und Tiere sind nicht nur körperliche Wesen. Neben unserem physischen Körper, der sofort durch Sehen und Berühren wahrgenommen wird, haben wir noch drei weitere Körper. Diese unsichtbaren und nichtphysischen Körper sind aus Ki bestehende Energieebenen, die über den Zustand des physischen Körpers bestimmen. Heilung kann nicht nur auf der körperlichen Ebene erfolgen, sie muss auch die schwingenden Energiekörper miteinbeziehen. Während die Schulmedizin nur den physischen Körper behandelt, werden beim ganzheitlichen Heilen (und ganz besonders bei Reiki) alle vier Körper behandelt. Heilen geht somit über die rein medizinische Versorgung weit hinaus. Reiki behandelt nicht nur den spürbaren Schmerz, sondern auch dessen Ursprung.

 

Wie eine Massage für die Seele ist Reiki eine kraftvolle und einzigartige Heilmethode, die auf körperlicher, geistiger, emotionaler und spiritueller Ebene wirkt und dich somit wieder zurück ins Gleichgewicht bringen kann.

Reiki versorgt den Körper mit einer nährenden Energiezufuhr, die Körper, Geist und Seele dabei unterstützt, deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Zudem bricht es (emotionale) Blockaden auf und lädt zu mehr Ausgeglichenheit und Klarheit in dein Leben ein. Auf einer tieferen Ebene kann Reiki dein Unterbewusstsein neu programmieren, sodass du alle einschränkenden oder selbstzerstörerischen Gedanken und Gefühle loslassen und dich wieder mit deinem inneren Ich, deiner wahren Essenz, verbinden kannst.

 

Obwohl Reiki spiritueller Natur ist, ist es weder eine Religion, noch widerspricht es irgendeiner Religion.

Es gibt kein Dogma und es gibt nichts, woran du glauben musst, um Reiki zu empfangen – allerdings ist Offenheit deinem Herzen, der Energie, und der Heilung gegenüber, Grundvoraussetzung. Heilung ist eine dreiseitige Vereinbarung zwischen mir, dem Empfänger und der Quelle und wird auch nicht an jemandem vorgenommen, sondern mit jemandem.

FÜR DIEJENIGEN, DIE REIKI NOCH NICHT KENNEN, IST KEINE ERKLÄRUNG MÖGLICH.
FÜR DIEJENIGEN, DIE REIKI BEREITS ERLEBT HABEN, IST KEINE NOTWENDIG.“

DIE BEDEUTUNG VON REIKI

Das Wort Reiki (ausgesprochen Ray-Key) kommt von zwei japanischen Wörtern, Rei und Ki. Das Wort Rei bedeutet universell, höhere Kraft. Ki bedeutet dasselbe wie Qi (Chi) im Chinesischen und Prana im Alt-Indischen (Sanskrit) und bezieht sich auf die vitale Lebenskraft oder nicht-physische Energie, die alle Lebewesen belebt. Solange etwas lebendig ist, zirkuliert die Lebenskraft durch es hindurch und umgibt es. Wenn es stirbt, verlässt es die Lebenskraft. Qi ist die Energie, die von allen Praktizierenden und auch von Kampfkünstlern (Tai-Chi und Qi-Gong) verwendet wird. Sie ist überall um uns herum vorhanden und kann durch den Verstand und das Bewusstsein angesammelt und geleitet werden.

REIKI IST BEDINGUNGSLOSE LIEBE...
... und ist es nicht genau das, was wir gerade in der heutigen Zeit am meisten brauchen?

WAS PASSIERT WÄHREND EINER REIKI-BEHANDLUNG

Die reine Reiki-Behandlung bei mir dauert 60 Minuten. Wenn wir uns noch nicht kennen, haben wir natürlich vorher ein längeres Gespräch, als wenn wir uns bereits kennen. Ich schaue dabei nicht auf die Uhr, denn deine Geschichte und dein Ziel ist mir wichtig. Deshalb stelle dich darauf ein, dass es ein Vorgespräch und ein Nachgespräch geben wird. Nach einer ersten Beratung kann Reiki mit praktischem Kontakt (Handauflegen) oder auf einer kontaktlosen Basis gegeben werden. Während der Reiki-Behandlung bleibst du bekleidet und liegst ganz bequem und entspannt auf meinem Massagetisch. Die Gefühle während der Behandlung können von intensiver Wärme, Kribbeln und Leichtigkeit bis hin zu einem Gefühl von tiefem Frieden und Befreiung reichen. Du kannst dich zutiefst geliebt und genährt fühlen, während Reiki auf tieferen energetischen und somatischen Ebenen heilt.

WEITERE BENEFITS VON REIKI

  • Reiki baut Stress und Spannung ab
  • Lindert Müdigkeit und Muskelkater
  • Lindert Kopfschmerzen, Erkältungen, Grippe, Schnittwunden, Verbrennungen, Menstruationsschmerzen, Magenverstimmungen und andere Beschwerden des täglichen Lebens
  • Hilft beim Entzugsprozess von Suchtmitteln
  • Reduziert die Häufigkeit von Krankheiten und Verletzungen
  • Steigert Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl
  • Hilft Ängste und Befürchtungen zu überwinden
  • Verhilft zu mehr innerer Ruhe und Kraft
  • Steigert Freude und Spaß am Leben

Reiki wird zudem immer mehr in Krankenhäusern neben der konventionellen medizinischen Versorgung eingesetzt, um den Menschen nach einer Operation zu einer schnelleren Heilung zu verhelfen oder um die Nebenwirkungen von Chemotherapie und Bestrahlung zu verringern. Selbst wenn eine physische Heilung nicht möglich ist, kann Reiki Linderung in Form von weniger Schmerzen und Ängsten bringen.

REIKI IN DER SCHWANGERSCHAFT -
UNTERSTÜTZUNG FÜR MUTTER UND KIND

Reiki bietet in der Schwangerschaft sowohl emotionale als auch physische Unterstützung und schafft eine ausgeglichene, liebevolle und harmonische Beziehung zwischen der werdenden Mama und dem Kind. Es hat sich gezeigt, dass Reiki in der Geburtsphase hilft, Schmerzen zu kontrollieren und zu lindern. Ebenso reduziert es Angstzustände, Schlafprobleme und Koliken. Mütter, die Reiki während und nach der Schwangerschaft anwenden, können sich besser auf ihr Baby einstellen – und umgekehrt.

 

Reiki während der Schwangerschaft kann eine sanfte, aber dennoch kraftvolle Behandlung sein, die unter anderem bei diesen Symptomen helfen kann:

  • Müdigkeit
  • Stimmungsschwankungen
  • Schmerzen im unteren Rücken
  • Morgenübelkeit
  • Erhöhter Blutdruck
  • Stress
  • Emotionale Unausgeglichenheit während und nach der Schwangerschaft

Im Gegensatz zu verschreibungspflichtigen Medikamenten geht Reiki über die physische Unterstützung hinaus, um emotionale Hilfe zu leisten und sowohl der Mutter als auch dem ungeborenen Kind ein tiefes Gefühl von Ruhe und Positivität zu vermitteln.

 

Eine regelmäßige Behandlung sorgt daher nicht nur für eine bessere Durchblutung, harmonisiertes Energieniveau oder für die Ausscheidung von Giftstoffen – sie sorgt auch für eine stabile und zuversichtliche emotionale, mentale und spirituelle Einstellung.

Ängste und Befürchtungen, die in den späten Stadien der Schwangerschaft oftmals erlebt werden, können durch die tiefe Entspannung, Ausgeglichenheit und das Vertrauen gelindert werden.

 

Reiki erleichtert jede Phase der Schwangerschaft, physisch und emotional und macht die Reise in die Mutterschaft freudvoller und unvergesslicher.

REIKI – WIE OFT?

Grundsätzlich gilt: Höre auf deinen Körper, er wird es dir sagen.

Hier gibt es keine Faustformel und es spielt zudem eine große Rolle, was deine Beweggründe sind. Je öfter du Reiki allerdings in dein Leben integrierst, je tiefer und intensiver kann die Energie in die unterschiedlichen Ebenen fließen und arbeiten.

Nach deiner ersten Behandlung kann ich dir meinen Rat geben – am Ende ist es aber dein Körper und auch deine Entscheidung.

VEREINBARE JETZT EINEN TERMIN

KONTAKT

 

Torstraße 98, Berlin, Germany

+49 173 56 96 209

arabella@heimatenergyhealing.com

RECHTLICHES

 

Impressum

Datenschutz